Innovationspotenzial als Faktor zur Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit des sächsisch-böhmischen Grenzraums


èesky

deutsch

Veranstaltungskalender


1. Sächsisch-böhmische Kooperationsbörse am 15.10.2014 in Šluknov

Am Mittwoch dem 15. Oktober 2014 findet in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr die erste Sächsisch-böhmische Kooperationsbörse für das Gebiet Šluknov-Sebnitz im Schloss Šluknov statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Entstehung und Festigung von Kooperationsbeziehungen innerhalb einer grenzüberschreitenden Mikroregion zu unterstützen. Unternehmen, Institutionen und weiteren Akteuren der
Modellregion wird die Möglichkeit gegeben, sich zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Probleme und ihre Lösungen zu diskutieren.

Weiterführende Informationen hält der Einladungsflyer bereit.

 

5. Sächsisch-böhmische Innovationsbörse am 23. September 2014 in Freital

Am 23.09.2014 laden wir Sie recht herzlich als Aussteller oder Besucher auf die fünfte Sächsisch-böhmische Innovationsbörse in das Technologie- und Gründerzentrum Freital ein. Diese Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen der sächsisch-böhmischen Grenzregion.

Die fünfte Ausgabe setzt sich mit dem Themenschwerpunkt Elektromobilität auseinander. Sie bietet Ausstellern wie auch Besuchern die Gelegenheit, sich über innovative Ideen zum Thema auszutauschen und zukünftige Kontakte für Forschungskooperationen anzubahnen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Ausstellern finden Sie hier.

 

4. Sächsisch-böhmische Innovationsbörse am 29. Januar 2014 in Litomìøice

Die aktuelle Ausgabe der Veranstaltung beschäftigt sich mit Fragen der Abfallwirtschaft und des Recycling. Sie können dabei die Gelegenheit nutzen, eigene innovative Lösungen in der Weiterverwertung von Abfallmaterial vorzustellen bzw. sich über solche zu informieren und kostenlos an dieser Veranstaltung teilnehmen.

 

Diskussionsworkshop zur Intensivierung von Kooperationen im sächsisch-böhmischen Grenzraum - neuer Veranstaltungstermin -

Am 17.09.2013 führt das Projekt INPOK in Annaberg-Buchholz einen Diskussionsworkshop durch

Ziel der Veranstaltungen ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen um das Zustandekommen neuer und die Nachhaltigkeit bestehender Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen im sächsisch-böhmischen Grenzraum zu fördern. Mehr...

 

Sächsisch-böhmische Innovationsbörse

Energieeffizienz steigern - Lösungen aus der unternehmerischen Praxis und der anwendungsorientierten Wissenschaft

Veranstaltungsort:   TechnologieZentrumDresden, Gostritzer Str. 61-63, Konferenzetage

Datum:                       Mittwoch, 09.10.2013 von 13 bis 16 Uhr

 

Energieeffizienz – eine Notwendigkeit für alle Unternehmen in Zeiten steigender Energiepreise und harten globalen Wettbewerbs.


Als Rahmen für unsere diesjährige Innovationsbörse bietet das Thema Energieeffizienz vielfältige Möglichkeiten, den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aus unterschiedlichen Branchen anzuregen. Die Zielgruppe der Veranstaltung reicht von Herstellern technischer Anlagen zur Rückgewinnung oder Mehrfachnutzung von Abwärme, Anbietern neuer Möglichkeiten des Energiemanagements, energiesparender Antriebstechnik oder Lösungen zur Eigenstromerzeugung bis hin zu potenziellen Nutzern dieser Technologien.
Die Innovationsbörse bietet Unternehmen und Wissenschaftlern die Chance, sich an einem Standort in kurzer Zeit über ein breites Spektrum innovativer Lösungen zu informieren. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit den anwesenden Wissenschaftlern und Unternehmern direkt ins Gespräch zu kommen, neue Entwicklungen zu diskutieren, Ihre Lösungen zu präsentieren oder gemeinsame Kooperations¬vorhaben anzubahnen und zu vertiefen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle Interessenten kostenfrei.

 

Besuch des Forschungs- und Entwicklungszentrums für Stomatologie in Šluknov

Am 06.06.2013, um 13:00 Uhr laden Sie herzlich zum Besuch des Forschungs- und Entwicklungszentrums für Stomatologie in Šluknov ein, wo ein Treffen der Partner und Mitarbeiter/innen des Ziel3-Projekts INPOK („Innovationspotenzial als Faktor zur Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit des sächsisch-böhmischen Grenzraums“) stattfinden wird.

Gruppendiskussionen zur Förderung grenzüberschreitender Kooperationen im Mai und Juni 2013

Am 16.05.2013 werden wir in Ústí nad Labem und am 18.06.2013 in Annaberg-Buchholz Diskussionsworkshops durchführen.

Ziel beider Veranstaltungen ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen um das Zustandekommen neuer und die Nachhaltigkeit bestehender Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen im sächsisch-böhmischen Grenzraum zu fördern.

Gemeinsam mit Vertretern intermediärer Einrichtungen bzw. kommunaler Verwaltungen wollen wir Erfahrungen, Forschungsergebnisse unserer bisherigen Erhebungen sowie Gestaltungsmöglichkeiten diskutieren. Durch die aktive Mitwirkung von Partnern aus der Praxis wird ein Konzept entstehen, welches das zukünftige grenzüberschreitende Kooperationsgeschehen positiv beeinflussen und für alle von Nutzen sein wird. Die Ergebnisse werden in ein Impulspapier einfließen, das wir kommunalen Verwaltungen, intermediären Einrichtungen sowie allen Interessierten freizugänglich zur Verfügung stellen werden.

 

Innovationsbörse am 15.04.2013

Wir laden Sie zum zweiten Mal zu einer grenzüberschreitenden Innovationsbörse ein! Unsere diesjährige Veranstaltung orientiert sich am Themenfeld
"Chemische Industrie im sächsisch-böhmischen Grenzraum - Innovative Produkte des Jahres 2012"
.

Die Innovationbörse ist eine kleine Ausstellung, die von unseren Partnern der Technischen Universität in Dresden konzipiert wurde. Sie bietet Unternehmern und Wissenschaftlern die Chance, sich an einem Standort in kurzer Zeit über ein breites Spektrum innovativer Lösungen zu informieren und persönliche Kontakte zu knüpfen. Besucher und Aussteller der Veranstaltung können in angenehmer Atmosphäre direkt ins Gespräch kommen, neue Entwicklungen diskutieren oder gemeinsame Kooperationsvorhaben anbahnen und vertiefen.

Im letzten Jahr führten wir die Veranstaltung erstmalig grenzüberschreitend durch - dies wollen wir auch in diesem Jahr fortführen, weil wir von den Vorteilen überzeugt sind.

Um innovative Produkte unserer Unternehmen zu belohnen, wird zudem ein Wettbewerb um das beste innovative Produkt des Jahres 2012 Teil unseres Programms sein.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist sowohl für Besucher als auch für Aussteller kostenfrei.



Gruppendiskussion am 22.11.2012

am 22.11.2012 veranstalten wir in Dolni Poustevna eine Gruppendiskussion zur Thematik

„Regionale Innovationsfähigkeit als Impuls für die Regionalentwicklung“.

Die Veranstaltung dient als Plattform zur Diskussion der Möglichkeiten, Chancen und Barrieren einer engeren Vernetzung von Gemeinden, intermediären Einrichtungen, Forschungsinstitutionen und Unternehmen im sächsisch-böhmischen Grenzraum. Sie bietet Raum und Gelegenheit für angeregte Diskussionen zwischen den Teilnehmern.

Die Gruppendiskussion findet von 13 bis 16 Uhr im Begegnungszentrum „Kostelíèek“ (Kirche), Jakamado 444, 407 82 Dolní Poustevna statt.

 

Innovationsbörse am 24.09.2012

Im Rahmen des Projektes INPOK veranstalten wir am 24.09.2012 gemeinsam mit dem TechnologieZentrumDresden die erste Sächsisch-böhmische Innovationsbörse. Die diesjährige Veranstaltung steht unter der Thematik „Herstellung und Verarbeitung neuer Materialien."
Erstmalig wird das bereits etablierte Veranstaltungsformat grenzüberschreitend durchgeführt. Neben deutschen werden auch Aussteller und Besucher aus der Tschechischen Republik an der Veranstaltung teilnehmen.
Ziel der Innovationsbörse ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen des produzierenden/verarbeitenden Gewerbes im sächsisch-böhmischen Grenzraum über anwendungsbereite technisch-technologische Forschungsergebnisse regionaler Forschungseinrichtungen zu informieren. Zudem wird die Innovationsbörse durch regionale Firmen mit innovativen Produkten, Technologien und Dienstleistungen bereichert.
Wir bieten Ihnen die Chance, sich an einem Standort in kurzer Zeit über ein breites Spektrum innovativer Lösungen zu informieren. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit den anwesenden Wissenschaftlern und ausstellenden Unternehmern direkt ins Gespräch zu kommen, um gemeinsame Kooperationsvorhaben zu diskutieren und zu vertiefen.

 

Auftaktveranstaltung am 16.02.2012

Am 16.02.2012 fand die offizielle Auftaktveranstaltung zum Projekt InPoK statt.

Die Tagungsunterlagen finden Sie hier .

eu ziel3