Innovationspotenzial als Faktor zur Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit des sächsisch-böhmischen Grenzraums


èesky

deutsch

Programm zur Abschlussveranstaltung "Region und Innovation im sächsisch-böhmischen Kontext" am 05.11.2014 an der TU Dresden

zurück

9:30 Uhr

Registrierung & Wake-up-Coffee

10:00 - 10:40 Uhr

Begrüßung & einleitende Worte

Prof. Dr. Gerhard Rödel, Prorektor für Forschung, TU Dresden (angefragt)

Prof. Ing. Jiøina Jílková, CSc., Prorektorin für Forschung an der J. E. Purkynì Universität,
Ústí nad Labem (angefragt)

Prof. Dr.-Ing. Martin Schmauder, Direktor des CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und
Organisation

10:40 - 11:10 Uhr

Region und Innovation: Ergebnisse des INPOK-Projektes

Dr. Grit Krause-Jüttler, wissenschaftliche Mitarbeiterin am CIMTT

11:10 - 11:30 Uhr

Effekte der realisierten Veranstaltungsformate im INPOK-Projekt und
Überlegungen zu deren Nachhaltigkeit

Mgr. Eva Berrová, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Naturwissenschaftlichen Fakultät,
J.E.  Purkynì Universität, Ústí nad Labem

11:30 - 12:30 Uhr

Mittagsimbiss & Zeit für Gespräche

12:30 - 13:00 Uhr

Professionalisierung von Wissens- und Technologietransfer:
Leitbild & Kompetenzen

Dipl.-Ing. Gritt Ott, Koordinatorin des CIMTT
Dipl.-Ing. Kerstin Lehmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin am CIMTT

13:00 - 13:15 Uhr

Angebot zum Kompetenzaufbau für Transferfachkräfte im
Rahmen des protransfer-Projektes

Dipl.-Ing. Sigmar Stöhr, Geschäftsführer des Zentrums für
Technologiestrukturentwicklung Region Riesa-Großenhain GmbH

13:15 - 13:30 Uhr

Zeit für Gespräche bei Kaffee & Kuchen

13:30 - 14:45 Uhr

Diskussion: Forschungskooperationen zur Erhöhung regionaler Konkurrenzfähigkeit

Teilnehmer/innen aus KMU, Forschungseinrichtungen, intermediäiren Organisationen und kommunaler Verwaltung

Moderation: Franziska Schubert, MdL

14:45 - 15:15 Uhr

Ausblick: Aufbau eines grenzüberschreitenden Innovationsnetzwerks

Prof. Dr.-Ing. Martin Schmauder

15:15 - 15:30 Uhr

Zusammenfassung & Schlussworte

Franziska Schubert, MdL

Networking Coffee

Die Moderation der Veranstaltung erfolgt durch Franziska Schubert, MdL. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt. Begleitprogramm: Präsentation regionaler Transferakteure & Fotoausstellung (Fotografin: Mgr. Eva Berrová)

eu ziel3